headermariannhill2
Warenkorb
0 Artikel: 0,00 EUR

Hoffnung die die Liebe nährt

Hoffnung die die Liebe nährt
Hoffnung die die Liebe nährt

Meditative Impulse zu den Evangelien

Dass auch die Großen dieser Welt, die Männer und Frauen der Literatur, aber auch Wissenschaftler, Politiker und Businessleute (und eben nicht nur Theologen) zur Deutung der Frohbotschaft Jesu beitragen können, dafür liefert der Autor zahlreiche bestechende Beispiele. Neben Roger Schutz und Mutter Teresa, Franz von Assisi und Teresa von Avila, Dietrich Bonhoeffer und Alfred Delp, Mahatma Gandhi und Nelson Mandela, Konrad Adenauer und Johannes Rau werden Dutzende weitere Prominente der Weltgeschichte zitiert. Adalbert L. Balling beleuchtet die Evangelien nicht rein exegetisch, sondern auch mittels Episoden, Anekdoten und eigenen Erlebnissen. Es sind inspirierende Texte für alle, die sich selber eine Pause gönnen wollen – zum Zur-Ruhe-Kommen und zum Nachdenken, aber auch um neue Kräfte zu schöpfen aus den Quellen Heiliger Schriften.

Hoffnung die die Liebe nährt, Meditation

­