headermariannhill2
Warenkorb
0 Artikel: 0,00 EUR

Noch jung im Herzen.

Noch jung im Herzen.
Noch jung im Herzen.

Eine Hommagean Pater Calasanz Josef Hofmann CMM (1907-1997) - Herausgegeben von Barbara Endres, Seite 176

Pater Calasanz fackelte nicht lang herum, als er von einem seiner früheren Schüler eingeladen wurde, zu ihm in die Afrika-Mission zu kommen. Trotz seines fortgeschrittenen Alters packte er seine Koffer und riskierte Abenteuerliches im südlichen Afrika; in der Bundu (offener Busch) von Matabeleland. Er, der im Praktischen Unerfahrene, der kaum wusste, wie man einen Nagel gerade einschlägt, ging freiwillig in die Einsamkeit einer entlegenen Buschstation. Das war wohl das größte Wagnis seines Lebens – von seiner riskanten Flucht im Jahr 1945 aus dem von russischen Soldaten besetzten Tschechien und Sachsen nach Bayern einmal abgesehen. Und alle, die ihn kannten, staunten, wie schnell und wie selbstverständlich er sich an den Missionsalltag gewöhnte. Darüber wird in diesem Buch in vielen und unterschiedlichen Beiträgen berichtet: mit autobiografischen Erinnerungen, mit Magazin-Artikeln und Essays aus dem afrikanischen Alltag, aber auch mit persönlichen Anmerkungen einzelner Mitbrüder aus der Mission. Alles zusammen, wie zu einem Mosaik gebündelt, ergibt ein halbwegs abgerundetes Gesamtbild.

Noch jung im Herzen., Biografien

­